Vielfältige Fischfaune im Attersee


Frische Fische fangfrisch aus österr. größtem Binnensee. Der Attersee bietet einen Vielzahl an Fischen. Das klare Wasser mit Trinkwasserqualität ist der ideale Lebensraum für die Fische und garantiert absolute Spitzenware.  Beliebte Speisefische wie Reinanken, Forellen, Saiblinge, Hechte, Aalrute sowie Seeforellen teilen sich den herrlichen Lebensraum im glasklaren Attersee. Zahlreiche Lauben, Aiteln, Perlfische, Barsche, Rotaugen, Karpfen tummeln sich gerne an den Ufern und in Bootshäusern. 

 

 

Schleppfischen

Beim Schleppfischen wird der Köder hinter dem Fischerboot durch das Wasser geführt. Diese Methode bietet sich ideal für Hechte und Seeforellen an.

Renkenfischen

Reinanken können auch mit der Angel gefangen werden. Egal ob vom Ufer aus oder von einem Fischerboot.  Dazu eignet sich am besten ein Nymphsystem.

Uferfischen

Beim Uferfischen angelt man vom Ufer des Sees aus. Idealerweise nutzt man dazu Köder wie Regenwürmer, Brot sowie einen passenden Schwimmer und Haken.